Denkmalschutz: Verwaltung baut auf ehrenamtliche Unterstützung

Nachdem die Verwaltung in der Haushaltsdebatte für das Jahr 2022 erklärt hatte, für die systematische Erfassung schützenswerter Bausubstanz in Korschenbroich keine zusätzliche halbe Stelle zu benötigen, sondern dies eigenständig leisten zu können, haben wir im jüngsten Planungsausschuss nach dem Stand der Aufgabenerfüllung gefragt (den genauen Wortlaut finden Sie hier).

Die Verwaltung erklärte auf unsere Anfrage, mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit und die finanziellen Situation auf die Stelle verzichtet zu haben. Man plane nunmehr, sich bei der Erfassung der Unterstützung der Heimatvereine – insbesondere aber des Vereins „Unsere Heimat“ – zu versichern. Hierzu habe es bereits Gespräche gegeben. Die Verwaltung sagte zu, kontinuierlich und unaufgefordert über den Fortgang der Umsetzung zu berichten.

Der bisherige Verlauf der Diskussion lässt es notwendig erscheinen, die weitere Entwicklung konsequent mit großer Aufmerksamkeit zu verfolgen und die Aufmerksamkeit für dieses Thema nötigenfalls auch durch weitere Anträge und Anfragen wachzuhalten.