Antrag Lastenräder und Anhänger

Korschenbroich, 2. Dezember 2020


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
die Fraktion Bündnis90/Die Grünen bittet im Zuge der anstehenden Haushaltsberatungen während der Sitzung
des Hauptausschusses am 08. Dezember 2020 um Aufnahme des Antrags:
Förderprogramm Nahmobilität – Stärkung des Fahrrads als umweltfreundliches Verkehrs- und Transportmittel
im Alltag
mit folgendem Beschlussvorschlag:
Der Rat der Stadt Korschenbroich möge beschließen, die Stadtverwaltung mit der Umsetzung eines
Förderprogramms zur Bezuschussung des Kaufes von Lastenrädern und Fahrradanhängern zu beauftragen. Das
Förderprogramm ist im Haushaltsjahr 2021 mit einer Summe von 50.000 Euro auszustatten.
Zusätzlich wird die Stadtverwaltung beauftragt, das Förderprogramm durch geeignete Werbemaßnahmen den
Antragsberechtigten in Korschenbroich bekannt zu machen.
Begründung:
CO²-freie Mobilität wird allerorten eingefordert. Es wird dazu aufgerufen, mehr Bus, Bahn und Fahrrad zu fahren.
Auf dem Weg zur notwendigen Mobilitätswende gilt es u.a. den Radverkehr zu fördern. Ziel muss es sein, den
Radverkehrsanteil in Korschenbroich weiter zu erhöhen und die Mobilität von Menschen ohne Auto zu
verbessern. Dafür muss das Fahrrad als Transportmittel stärker in den Focus rücken.
Wir von Bündnis90/Die Grünen sagen dazu:
Die Förderung von Rad- und Fußverkehr in unserer Kommune muss endlich in Schwung kommen.
Durch die Zahlung einer Kaufprämie für Lastenfahrräder und Fahrradanhänger wird ein Anreiz geschaffen,
verstärkt auf dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel zu setzen und damit Kfz-Fahrten zu ersetzen.
Antragsberechtigt sollten neben Privatpersonen auch örtliche Unternehmen sowie Soloselbständige sein.
Aus Gründen der Nachhaltigkeit sollten nicht nur werksneue, sondern auch gebrauchte Lastenfahrräder und
Fahrradanhänger bezuschusst werden, die noch innerhalb einer Garantiemindestleistung von einem Jahr liegen
und ein entsprechender Beleg vorgelegt werden kann.
Als Förderquote sollten 30% des Kaufpreises, als Maximalförderbeträge zwischen 100 Euro für Anhänger und
1.000 Euro für elektrisch betriebene Lastenräder festgelegt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Andretzky Julia-Kathrin Edelburg
Fraktionsvorsitzender stellv. Fraktionsvorsitzende
gezeichnet:
Jörg Pesch
und Fraktion